LED Nachtlichter

Himmlischer Schlaf. LED Nachtlichter sorgen bei Dunkelheit im Kinderzimmer für Orientierung, Sicherheit und Geborgenheit. Sogar mit Dämmerungssensor, Bewegungsmelder und USB Ladestecker.


LED Nachtlichter beruhigen und helfen beim behaglichen Einschlafen

Wer kennt es nicht aus der Kindheit. Wenn es dunkel ist, ist es vor allem für viele Kinder schwierig einzuschlafen. Wenn nicht mindestens ein kleines Licht im Zimmer leuchtet, bekommen viele Kinder Angst. Aber immer eine Nachttischlampe oder sogar die Deckenlampe einzuschalten verbraucht nicht nur zu viel Strom, sondern stört auch die Einschlafphase durch ein zu helles Licht. Eine tolle Alternative ist daher ein LED Nachtlicht welches zeitgeschaltet werden kann und auf Bewegungen reagiert. Das gedämpfte Licht der LED Nachtlichter hat eine beruhigende Wirkung auf Ihr Kind. Oft mach ein Nachlicht nicht nur für Kinder Sinn sonder ist in vielen Situationen einfach praktisch, statt im Dunkeln rum zu tappen kann man sich mühelos orientieren.

Anwendungsmöglichkeiten von von LED Nachtlichter

  • LED Einschlaflicht für das Kinderzimmer, welches sich nach einer gewissen Zeit selbst ausschaltet und somit beim Einschlafen hilft.
  • Damit der Nachwuchs nachts nicht im Dunkeln aufwacht kann ein schwaches permanent leuchtendes LED Nachtlicht im Kinderzimmer eingesetzt werden, das automatisch und stromsparend nur in der Nacht leuchtet.
  • LED Nachtlicht mit Bewegungsmelder. Praktisch z.B. für den nächtlichen Gang zur Toilette.

LED-Nachtlichter werden nicht heiss

Das ist besonders für Nachtlichter im Kinderzimmer sehr wichtig, damit sich Kinder nicht daran verbrennen können.

Eine grosse Entlastung für Eltern und Kinder

Kinder entwickeln erst im Laufe des zweiten Lebensjahrs kognitive Fähigkeiten. Das bedeutet, sie können ungefähr ab dem zweiten Geburtstag bewusst Angst empfinden und sich z.B. vor Dunkelheit fürchten. Das kann von Kind zu Kind natürlich unterschiedlich sein. Eltern kennen Ihre Kinder hier grundsätzlich am besten. Was man aber im Allgemeinen sagen kann: Ein Baby braucht nicht unbedingt ein Nachtlicht. Es schläft dadurch nicht besser, allerdings ist ein Nachtlicht auch nicht schädlich für ein Baby. Dennoch empfehlen wir Eltern mit Säuglingen ein Nachtlicht! Das Baby braucht zwar kein Licht – Eltern dafür umso mehr.

Durch LED Nachtlichter sind Kinder nachts selbstständiger (z.B. beim Gang zur Toilette) wenn sie nicht in völliger Dunkelheit aufwachen, sondern sich durch das Nachtlicht orientieren können. Benötigen Sie jedoch mehr Licht dann könnte eine LED Taschenlampe auch weiter helfen.

 

© Copyright 2019 SES Swiss Energy Solution AG
Alle Rechte, Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktbilder können von Originalware abweichen.