iBricks

Egal ob man neu baut oder die bestehende Installation nachrüsten möchte, einfach anstelle von herkömmlichen Licht-, Storen oder Heizungsthermostaten die Cellos von iBricks verbauen. Es sind weder aufwändige Bussysteme oder teure Anpassungen nötig.  


Mit einem Wisch Licht Storen und Heizung steuern

Der smarte Cello von iBricks ist ein Schalter mit Touch Technologie. Schluss mit analogem schalten, per Touch-Bedienung werden Licht, Storen und Heizungen auf unterschiedlichste Weise geschaltet und reguliert. Alle Funktionen können auch per App auf dem Smartphone abgerufen und gesteuert werden.

Ein Schalter anstelle von drei

Warum sollte man drei Schalter installieren wenn alle Funktionen mit nur einem smarten Cello ausführen kann? Ein Cello kann je nach Anwendung die konventionellen Licht, Storen und Heizthermostate auf einmal ersetzen. Als Besitzer eines iBricks Cello hat man Zugriff auf die iBricks Cloud, so stehen noch flexiblere Funktionen zur Verfügung. Die iBricks Cellos sind mit dem gesamten Feller Montage und Abdeck-Sortiment kompatibel. 

Flexible Anwendungen nach Bedarf

Beliebige Lichtstimmungen mit neuen oder vorhanden Leuchten, ob Dali, Phasenschnitt oder mit 12/24V Schnittstelle. Jede Dimmtechnik kann mit dem passenden Cello angesteuert werden. iBricks Cellos können Szenen von Philips HUE ansteuern und integrieren. Die Storen können Wetter- Zeit oder Ereignisabhängig gesteuert werden. Schütz automatisch vor Hitze im Sommer und spart im Winter Energie. Lernende Module ermöglichen zudem Einzelraumsteuerungen für Ihre Heizung und automatisieren den Heizsprozess.

© Copyright 2021 Santec Systems AG
Alle Rechte, Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktbilder können von Originalware abweichen.